Apfelstrudel-Rezept

ZUTATEN

FÜR DIE TEIGWAREN: 250 gr. 00 Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, 75/80 cl. Wasser, 1 Teelöffel Grappa, 20 gr. von Butter
FÜR DIE FÜLLUNG: 10 Äpfel, Zucker, Pinienkerne, Rosinen, Zimt, Zitronenschale

VERFAHREN: Mehl mit Ei, Wasser, Salz, zerlassener Butter und Grappa mischen. Holen Sie sich einen glatten Teig, lassen Sie ihn eine ganze Nacht im Kühlschrank ruhen. Die Äpfel putzen und in Scheiben schneiden, mit Zucker, Pinienkernen, Rosinen und Zimt, Zitronenschale und zerlassener Butter würzen. Den Teig auf einen fein bemehlten Lappen verteilen und die Äpfel hineingeben. Mit Hilfe eines Lappens aufrollen. Kochen Sie im Ofen, nachdem Sie es mit Butter bei 176 ° 35 Minuten gebürstet haben.