Aktiver Mountainbike-Urlaub im Trentino

Die Dolomiten bieten Fahrradliebhabern alle Variationsmöglichkeiten: vom Familienausflug bis zum Höhenausflug, vom autofreien Tag bis zu den Dolomitenpässen der Sellaronda.

Wer hat gesagt, dass das Fassatal nur mit dem Auto oder zu Fuß entdeckt werden kann?

Es gibt viele Routen, die Sie selbst auf Ihrem Mountainbike zurücklegen müssen! Die einfachsten Routen eignen sich auch für Familien mit Kindern und verlaufen entlang der Talebene zwischen Vigo di Fassa und anderen Nachbarländern. Die anspruchsvolleren Routen befinden sich zwischen den Gipfeln der Dolomiten und in großer Höhe.

Die beste Zeit zum Mountainbiken ist von Juni bis Anfang Oktober.
"Sella Ronda Bike Day"

Für Rennradbegeisterte ist der Sellaronda Bike Day eine Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Ein Tag, der ausschließlich dem Sport gewidmet ist, und für Fahrradliebhaber, die einen Tag in großer Höhe im Herzen des Trentino Alto Adige entlang der 4 Stufen des Golfs genießen können Sella Ronda.

Val di Fassa Bike oder Rampilonga wird an jedem zweiten Sonntag im September für alle Fahrrad- und Mountainbike-Liebhaber organisiert.

Das Val di Fassa Bike schlängelt sich entlang der Wege, die das Becken von Moena umgeben:

    Marathon: mit einer Länge von 64,2 km, einer Steigung von 2760 m und Abfahrt von Moena
    Klassisch: 49 km lang, 2106 m Höhenunterschied und Abfahrt von Moena
    Kurz: Mit 33,4 km Länge und 957 Metern Höhenunterschied ab Moena